Seit Generationen

Wo guter Wein reift

Mit Herzblut stehen wir viele Stunden im Hang und pflegen die Rebstöcke. Vom Schneiden der Schosse im Winter, über das Auslauben im Sommer bis hin zur «Wimmete» im Herbst – wir lieben die Arbeit in der Natur.

Unser
Hang

Unser Rebberg befindet sich im westlichen Teil des Ottenberg, in der Gemeinde Märstetten / Ottoberg. Hier sind wir verwurzelt.

Unsere Rebstöcke bestehen aus den Sorten Müller Thurgau, Sauvignon Blanc und Pinot Noir. Im 2018 haben wir die PIWI-Sorte Souvignier Gris angepflanzt – eine pilzwiderstandsfähige Rebsorte, die nicht gespritzt werden muss. Ein vielversprechendes Projekt für die Zukunft, um unserer Natur Sorge zu tragen.

Die vier Rebsorten wachsen auf sandigem Lehmboden und werden auf Qualität bewirtschaftet. Die Hangneigung bis zu 35 % ergibt zudem eine optimale Sonneneinstrahlung.

Wussten Sie, dass durch unsere Reben der idyllische WEINWANDERWEG führt?

Traubensorten

Müller Thurgau

gutmütig und pflegeleicht

Sauvignon Blanc

arbeitsintensiv, aber aussergewöhnlich

Souvignier Gris

modern und widerstandsfähig

Pinot Noir

anspruchsvoll, dennoch königlich

SCHON GESEHEN?

«In Zusammenarbeit entsteht Bestes»